Smudo

Smudo

Smudo wurde am 6. März 1968 in Offenbach am Main als Michael Bernd Schmidt geboren. Auch bekannt als S.M.U.D.O. oder Mikrofonprofessor Smudo. Er ist deutscher Texter und Rapper der Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier und arbeitet außerdem als Synchronsprecher und Schauspieler.

Leben

Seit 1990 ist er mit der Schauspielerin und Autorin Esther Kim verheiratet. Die beiden bilden ein starkes Team und unterstützen sich gegenseitig in ihren beruflichen und privaten Projekten. Smudo betont immer wieder, wie wichtig ihm die Balance zwischen Karriere und Familie ist. Er legt großen Wert darauf, Zeit mit seiner Frau und seinen drei Töchtern (* 2007, * 2010 und * 2017) zu verbringen und gemeinsame Interessen zu pflegen.

Karriere

Im Anschluss an sein Studium ging er zusammen mit Thomas D für dreieinhalb Monate in die Vereinigten Staaten. Smudos musikalische Karriere begann 1986, als er zusammen mit And.Ypsilon (Andreas Rieke) das Terminal Team gründete. Zur gleichen Zeit begann er auf dem C64 zu programmieren; einige seiner Programme wurden auf INPUT 64 veröffentlicht.

Im Jahr 1989 stießen Michael Beck und Thomas D zum „Terminal Team“ und von da an nannten sie sich Die Fantastischen Vier. Aus der Schulzeit in Gerlingen stammt der Künstlername „Smudo“. Damals hatte er die Angewohnheit, erst kurz vor Beginn des Unterrichts aufzustehen und sich dann nicht mehr um sein Äußeres zu kümmern. In Anlehnung an seinen Nachnamen erhielt er deshalb den Spitznamen „Schmuddel“, aus dem sich im Laufe der Jahre „Smudo“ entwickelte.

TV

Smudo bei The Voice of Germany

Die Castingshow „The Voice of Germany“ wurde nach dem Ausstieg von The BossHoss und Nena von 2014 bis 2018 von Smudo und Michael Beck bei The Voice of Germany

Die Castingshow „The Voice of Germany“ wurde nach dem Ausstieg von The BossHoss und Nena von 2014 bis 2018 von Michi Beck und Smudo verstärkt. Neben Künstlern wie Rea Garvey, Stefanie Kloß von Silbermond, Samu Haber, Andreas Bourani, Yvonne Catterfeld und Mark Forster saß auch Michael Patrick von The Kelly Family in der hochkarätigen Runde.

Smudo bei The Voice Kids

In den Jahren 2021, 2022 und 2023 bildeten Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier zusammen mit weiteren Musikkünstlern die Jury von „The Voice Kids“. Álvaro Soler und Lena Meyer-Landrut saßen unter anderem neben Michi und Smudo in der Jury. Auch Künstler wie Rea Garvey, Silbermonds Stefanie Kloß, Samu Haber und Wincent Weiss, waren Teil dieser hochkarätigen Runde.

Smudo in der Jury von The Masked Singer

Smudo hat bereits reichlich Erfahrung als Juror gesammelt. Kein Wunder also, dass ProSieben ihn auch als Juror für die Gesangsshow „The Masked Singer“ eingeladen hat. Erstmals war er im Frühjahr 2021 in der vierten Staffel der Show zu sehen. Und auch 2022, zum Auftakt der siebten Staffel, wird er neben den Moderatorinnen Ruth Moschner und Linda Zervakis wieder als Gast im Rateteam sitzen und fleißig raten, welche Promis sich unter den Masken verbergen. Um Deutschlands größtes TV-Rätsel zu lösen, will der Musiker sein Gesangstalent unter Beweis stellen.

Smudo bei Inas Nacht

Für unterhaltsame Abende im Hamburger Schellfischposten sorgte Smudo als Talk-Gast in Ina Müllers Kult-Show „Inas Nacht“. Die unvergesslichen Auftritte fanden sowohl 2010 als auch 2018 statt. Von den Anfängen mit den Fantastischen Vier bis hin zu seinen Soloaktivitäten und weiteren spannenden Projekten plauderte Smudo in gemütlicher Atmosphäre mit Ina Müller über seine abwechslungsreiche Karriere.