Marie Reim

Marie Reim

Inhaltsverzeichnis

Marie Reim wurde am 8. Mai 2000 in Köln als Marie-Louise Oberloher geboren. Sie ist eine deutsche Schlagersängerin und hatte bereits als Kind ihre ersten Auftritte. Ihre Eltern Michelle und Matthias Reim haben ihr die musikalische Ader in die Wiege gelegt.

Karriere

2012 hatte sie zusammen mit ihrer Mutter ihren ersten Fernsehauftritt in Florian Silbereisens Sendung Das Herbstfest der Überraschungen. Dabei präsentierte sie das Lied Gib nicht auf. Drei Jahre später sang sie in der Sendung 150 Jahre Schlager das Lied „Zieh vor dir selber den Hut“. Im Jahr 2016 stand sie mit ihrer Mutter bei der Schlagernacht des Jahres in der Lanxess Arena in Köln auf der Bühne. Anfang 2017 begleitete sie ihre Mutter auf einer Tournee. Bei jedem Konzert sang sie ein Lied mit ihr. Obwohl sie als Fitnesstrainerin ausgebildet ist, bleibt die Musik, insbesondere der Schlager, ihre Leidenschaft und bevorzugte Berufswahl.

Im Januar 2018 hat sie einen Plattenvertrag bei Ariola unterschrieben. Im Februar 2020 hat sie ihre erste Single „SOS“ veröffentlicht. Das Lied wurde vom Autorenteam Tim Peters, Werner Petersburg und Alexander Scholz geschrieben. Die drei haben bereits mit ihren Eltern zusammengearbeitet. Der Titel wurde von Silverjam produziert. Im Juni 2020 erschien ihr Debütalbum „14 Phasen“, gefolgt von einigen Fernsehauftritten. Im September 2020 hatte sie ihren ersten Liveauftritt auf der Waldbühne Rügen. Ihr Manager, Uwe Kanthak, begleitet sie.

Im Oktober 2023 veröffentlichen Tim Peters und Marie Reim das Video und die Single „Jemand träumt von dir“. Auf der Bühne und auf Instagram zeigen sich die beiden nicht nur singend, sondern auch flirtend. Allerdings dementieren beide Seiten eine mögliche Beziehung.

In den Jahren 2021, 2023 und 2024 war Marie Reim in der Sendung „Die Giovanni Zarrella Show“ zu sehen, die von Giovanni Zarrella moderiert wurde. Im Jahr 2024 wird Marie als Künstlerin an der Schlagerveranstaltung „Die Schlagernacht des Jahres 2024“ teilnehmen.

Marie Rein und Tim Peters – Jemand träumt von dir

Marie nahm am 16. Februar 2024 mit dem Song „Naiv“ am deutschen Vorentscheid für den ESC 2024 in Schweden teil. Ihr Ziel war es, in die Fußstapfen ihrer Mutter Michelle zu treten, die 2001 mit dem Song „Wer Liebe lebt“ beim ESC antrat und den achten Platz belegte. Leider konnte sich Marie in der Gesamtwertung des Vorentscheids nicht durchsetzen und belegte den 6. Platz. Marie hat den Song „Naiv“ zusammen mit ihrem guten Freund, dem Singer-Songwriter Tim Peters, geschrieben. Tim Peters hat den Song auch produziert.

Marie Reim – Naiv

Leben

Marie Reim wurde im Jahr 2000 als Tochter der Schlagersänger Michelle und Matthias Reim geboren. Michelle behielt ihren bürgerlichen Nachnamen Oberloher aus ihrer ersten Ehe. Marie wuchs hauptsächlich in Köln auf und zog bereits im Alter von 15 Jahren aus dem Elternhaus aus. Sie spricht Niederländisch, da sie ein Jahr in Best in den Niederlanden lebte und dort die Schule besuchte. Marie Reim hat sechs Halbgeschwister, darunter auch der Schlagersänger Julian Reim. Zwei weitere Halbschwestern hat sie mütterlicherseits.

Studioalben

  • 2020 14 Phasen
  • 2022 Bist du dafür bereit?

teilen

Mehr Künstler