Kristina Bach

Kristina Bach

Kristina Bach, bürgerlicher Name Kerstin Bräuer, wurde am 7. April 1962 in Mettmann geboren. Sie ist eine deutsche Schlagersängerin, Komponistin, Texterin und Musikproduzentin. 1990 kam der große Durchbruch mit dem Titel „Erst ein Cappuccino“.

Karriere

Kristina Bach beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit Musik und treibt ihre Karriere als Sängerin emsig voran. Mit 13 Jahren gewinnt sie einen Nachwuchstalentwettbewerb und entscheidet sich nach der Schule für eine Gesangs- und Tanzausbildung. Außerdem nahm sie Schauspielunterricht.

In den 1980er-Jahren wurde Bach als Sängerin entdeckt. Sie nahm 1983 ihre erste Single ‚Donna Maria‘ auf und hatte 1984 ihren ersten Erfolg mit der Wiederaufnahme des alten Schlagers ‚Heißer Sand‘ (ursprünglich gesungen von Mina) aus den 1960er Jahren. Ende der 1980er-Jahre folgten weitere Hits und Auftritte im Hörfunk und Fernsehen.

Kristina ist eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen und das schon seit mehr als drei Jahrzehnten. Die Vollblutmusikerin hatte nach ihrem großen Durchbruch im Jahr 1990 mit dem Lied „Erst ein Cappuccino“ bisher 15 Alben veröffentlicht. Sie gewann sechs Mal in Folge die Deutsche Schlagerparade und erhielt eine Vielzahl an Gold- und Platinauszeichnungen. Kristina Bach steht auch als Musikproduzentin, Texterin und Komponistin an der Spitze. Sie schrieb unter anderem Nummer Eins-Hits für Jeanette Biedermann. Zuletzt hat sie den Mega-Hit von Helene Fischer „Atemlos durch die Nacht“ geschrieben, der mittlerweile in einer englischen Version auch auf ihrem eigenen Album zu finden ist.

In den 1990er-Jahren entdeckte Bach die Sängerin Michelle und vermittelte sie an den Produzenten Jean Frankfurter. 1994 nahm Bach mit dem Titel „Matador“ an den Deutschen Schlager-Festspielen teil und erreichte den 5. Platz. Sie erhielt auch die Silberne Muse für den zweiten Platz als Texterin bei derselben Veranstaltung, während Michelle mit dem Titel „Silbermond“ und „Sternenfeuer“ den ersten Platz belegte. Bach produzierte später ihre eigenen Stücke und half Michelle als Produzentin und Songschreiberin zu einem Comeback.

Als Texterin und Komponistin arbeitet Kristina Bach für Helene Fischer und ihre Neuentdeckung Cappuccinos, die auch in ihrem Management zu finden sind. Sie schrieb zahlreiche Songs für Jeanette Biedermann und war von 2010 bis 2012 Produzentin der DSDS-Teilnehmerin Annemarie Eilfeld, die 2011 ein Album veröffentlichte, aus dem eine Single ausgekoppelt wurde. Da sich das Album nicht in den Charts platzieren konnte, wurde der Vertrag vorzeitig aufgelöst. Von März bis April 2011 nahm sie an der vierten Staffel von Let’s Dance an der Seite von Erich Klann teil.

Bach hat sich seit mehreren Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Seit 2015 hat sie keine neue Musik mehr veröffentlicht. Auch auf ihren Social-Media-Kanälen gab es seit 2018 keine Neuigkeiten mehr. Im Jahr 2021 trat sie vor die Kamera, als sie mit dem Fred-Jay-Preis ausgezeichnet wurde. Frank Ramond überreichte ihr den Preis. Bei der Schlagernacht am Kalkberg im Jahr 2022 war sie einer der Stargäste.

Zusammenarbeit

Kristina Bach ist eine erfolgreiche Schlagersängerin und Songwriterin. Sie hat für verschiedene Künstler Titel geschrieben, darunter Helene Fischer, Jeanette Biedermann, Annemarie Eilfeld, Die Cappuccinos, Michelle, Oliver Frank und Patrick Lindner. Kristina Bach hat mit ihrem musikalischen Gespür und ihrer kreativen Schreibweise zahlreiche Hits in der Schlagermusikszene geschaffen und damit maßgeblich zum Erfolg anderer Interpreten beigetragen.

Auszeichnungen

Im Laufe ihrer Karriere hat Kristina Bach zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Diese würdigen ihre herausragenden Leistungen in der Musikbranche. Zu diesen Auszeichnungen gehören die Goldene Stimmgabel im Jahr 1994 sowie das Goldene Mikrofon und die Silberne Muse. Diese erhielt sie als Texterin für ihre herausragenden Songtexte. Außerdem wurde sie als Live-Künstlerin des Jahres geehrt und erhielt den Norddeutschen Schlagerpreis. Kristina Bach erhielt im Jahr 2021 den Fred Jay Preis und hat zahlreiche weitere Auszeichnungen erhalten. Dies unterstreicht ihr herausragendes Talent und ihre langjährige Präsenz in der Schlagermusikszene.

Studioalben

  • 1988 Musical, Musical, Musical
  • 1991 Kristina Bach
  • 1993 Ein bißchen näher zu dir
  • 1994 Rendezvous mit dem Feuer
  • 1996 Stimmen der Nacht
  • 1997 Es kribbelt und es prickelt
  • 1999 Ganz schön frech
  • 2001 Scharf aufs Leben
  • 2002 Liebe, was sonst!
  • 2004 Leb dein Gefühl
  • 2006 Die 1002. Nacht
  • 2009 Tagebuch einer Chaos-Queen
  • 2010 Tour d’Amour
  • 2011 Große Träume
  • 2014 Leben ist Liebe!