Ivo Robić

Ivo Robić

Ivo Robić wurde am 28. Januar 1923 in Garešnica bei Kutina im damaligen Königreich Jugoslawien geboren. Er war ein jugoslawischer Schlagersänger und verstarb am 9. März 2000 in Rijeka, Kroatien. Er begann seine musikalische Laufbahn mit einem Studium am Konservatorium in Zagreb, wo er verschiedene Instrumente wie Klavier, Saxophon, Klarinette, Flöte und Bassgeige erlernte. Während seines Studiums war er auch als Sänger im Tanzorchester von Radio Zagreb tätig. Bekannt wurde Robić durch den Song „Morgen“.

Ivo Robić – Morgen

Karriere

Aufstieg zum Schlagerstar

1948 wurde Robić von der jugoslawischen Plattenfirma Jugoton entdeckt, die seine erste Schallplatte produzierte. In den folgenden Jahren veröffentlichte er rund 100 Platten bei Jugoton und wurde zu einem der erfolgreichsten jugoslawischen Schlagerstars. Ab 1977 nahm er auch für die tschechoslowakische Plattenfirma Supraphon auf und erweiterte sein Publikum über die Landesgrenzen hinaus.

Internationale Erfolge und Anerkennung

Der Durchbruch in Deutschland gelang ihm 1958 mit der von Bert Kaempfert produzierten Single „Morgen“. Das Lied wurde ein Welterfolg und verkaufte sich allein in Deutschland über eine Million Mal. Robić trat in renommierten Shows wie der Perry Como Show und der Ed Sullivan Show auf und erhielt Anerkennung für seine einzigartige Interpretation internationaler Hits.

Spätere Jahre und Vermächtnis

Nach einer Reihe von Erfolgen in den 1960er Jahren zog sich Robić in den 1970er Jahren aus dem internationalen Musikgeschäft zurück und ließ sich in Kroatien nieder. Er veröffentlichte weiterhin Musik für den jugoslawischen Markt. Bis zu seinem Tod im Jahr 2000 war er Ehrenvorsitzender der Kroatischen Musikerunion. Seine letzte Ruhestätte fand er auf dem Mirogoj-Friedhof in Zagreb.

Ivo Robić – Mit Siebzehn Fängt das Leben Erst An

Singles

  • 1959 Morgen / Ay, ayay Paloma
  • 1960 The Happy Muleteer / Rhondaly
  • 1960 Endless / So Alone
  • 1960 Rhondaly / Muli-Song
  • 1960 Endlich / So allein
  • 1960 Mit 17 fängt das Leben erst an / Auf der Sonnenseite der Welt
  • 1961 Tiefes blaues Meer / Wenn ich in deine Augen schau
  • 1961 Glaub’ daran / Jezebel
  • 1962 Schau dich nicht um / Träume vom Glück
  • 1962 Ein ganzes Leben lang / Ich denk’ nur ans Wiedersehn
  • 1962 Danke schön / Geh’ doch nicht vorbei
  • 1963 Danke schön / Traumlied
  • 1964 Sonntag in Amsterdam / Zuhause, wieder zuhause sein
  • 1964 Hochzeit in Montania / Laß dein little Girl nie weinen
  • 1964 Schenk mir all deine Zärtlichkeit / Nie mehr
  • 1966 Rot ist der Wein / Wer so jung ist wie du
  • 1966 Fremde in der Nacht / Wiederseh’n
  • 1967 Die Welt war schön / Geh nicht vorbei
  • 1967 So wie’s früher einmal war / Was wird bleiben
  • 1969 Geh doch nicht am Glück vorbei / Wer das Wunder kennt
  • 1971 Ich zeig’ dir den Sonnenschein / Die erste Liebe im Leben

Vinyl-Alben

  • 1968 Ivo Robić singt Kaempfert-Erfolge
  • 1966 Schlager-Erinnerungen mit Ivo Robič
  • 1969 Unvergessene Hits