Michael Schulte

Michael Schulte

Michael Schulte, geboren am 30. April 1990 in Eckernförde, ist ein deutscher Singer- und Songwriter. Er machte sich zunächst einen Namen, indem er auf seinem YouTube-Kanal Coverversionen erfolgreicher Songs veröffentlichte. 2012 wurde er Drittplatzierter der Gesangscastingshow „The Voice of Germany“ und veröffentlichte im selben Jahr sein bisher erfolgreichstes Album Wide Awake. 2018 vertrat er Deutschland beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon mit dem Lied „You Let Me Walk Alone“ und erreichte den vierten Platz.

Michael Schulte, Norma Jean Martine – If you love me

Karriere

Seit Februar 2008 stellt er regelmäßig Coverversionen aktueller Songs auf YouTube ins Internet. Meist begleitet er sich dabei auf der Gitarre. Seine Videos wurden insgesamt über 50 Millionen Mal angeklickt. Dieses Video wurde bisher über 4,6 Millionen Mal angeklickt. Sein meistgesehenes Video ist das Cover des Songs „Somebody That I Used to Know“ von Gotye und Kimbra, das er zusammen mit Max Giesinger gesungen hat. Das Video wurde bisher über 4,6 Millionen Mal angeklickt.

Im April 2010 unterschrieb er einen Managementvertrag bei der viva la media GmbH. Im August 2010 unterschrieb er einen Labelvertrag mit Weinstein Media. Das Label wurde von dem Singer/Songwriter Andy Weinstein in Berlin gegründet. Im Juni 2011 stand er mit dem Sänger Rea Garvey, der ihn zuvor auf YouTube entdeckt hatte, auf der Bühne der Kieler Woche.

Juni 2012 begann Michael Schulte seine Zusammenarbeit mit dem Label Very Us Records der WVG Medien GmbH begonnen. Im Herbst desselben Jahres hat er eine Deutschland-Tour mit Max Giesinger absolviert. Schultes Album „Wide Awake“ eroberte die Spitze der deutschen Newcomercharts. Rea Garvey steuerte den Song „Beautiful Life“ bei, während die übrigen Stücke aus Schultes eigener Feder stammen oder in Zusammenarbeit mit anderen Songwritern entstanden. Im Dezember 2012 veröffentlichte er die EP „Grow Old with Me“ mit der zweiten Single „You Said You’d Grow Old with Me“ aus dem Album „Wide Awake“.

Im Frühjahr 2013 begab sich Schulte auf die „Grow Old with Me Solo Acoustic Tour“. Er präsentierte sein Album deutschlandweit in insgesamt 29 Konzerten, darunter auch eines in Wien. Im November 2013 brachte er das Weihnachtsalbum „My Christmas Classics“ heraus. Das Album präsentierte neben einem eigenen Song zwölf Weihnachtsklassiker in neuem Gewand. Zusätzlich begleitete er im November und Dezember die britische Boygroup Blue als Support Act auf ihrer Deutschlandtour.

Im Februar 2014 veröffentlichte Schulte seine erste Single „Rock and Scissors“ aus dem Studioalbum „The Arising“. Das Album wurde im Oktober 2014 veröffentlicht. Im Mai 2014 folgte die EP „Thoughts“ inklusive der zweiten gleichnamigen Single aus dem Album. Zur Promotion seines Albums startete er im November eine Tournee durch Deutschland. Im August 2014 erhielt er auf den VideoDays in Köln den PlayAward in der Kategorie Musik. Ab März 2017 spielte er die Rolle des Micha in der ZDFM-Fernsehserie „Neomaniacs“. Im April 2017 veröffentlichte er das Album „Hold the Rhythm“.

Im Februar 2018 nahm er an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2018 teil. Er setzte sich mit der Höchstpunktzahl von 36 gegen fünf Mitbewerber durch und vertrat Deutschland beim ESC in Lissabon. Dort erreichte er mit 340 Punkten den vierten Platz.

Am 23. Juni 2018 wurde das Musikhörspiel und Album zum Projekt „Die Kinder der toten Stadt – Musikdrama gegen das Vergessen“ veröffentlicht. Michael Schulte übernahm die Gesangs- und Sprechrolle des Albert. Die Geschichte der gefangenen Kinder im Ghetto Theresienstadt, ihr Leben dort und ihre Ermordung in den NS-Todeslagern wird erzählt.

Schulte ist auch 2019 wieder beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest dabei. Neben ESC-Ikone Peter Urban ist er Co-Kommentator. Als Showact präsentiert er seinen neuen Song „Back to the Start“.

TV

Ende 2011 nahm er an der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“ teil. Rea Garvey wählte ihn bei den Blind Auditions aus, bei denen er als Juror und Gesangscoach mitwirkte. Danach qualifizierte er sich für die Liveshows Anfang 2012. In der ersten Liveshow erreichte seine Coverversion des Radiohead-Songs Creep Platz 62 der deutschen Singlecharts.

Schulte erreichte das Finale der besten vier Teilnehmer und belegte dort am 10. Februar 2012 den dritten Platz. Anschließend erreichte er mit seinem Titel Carry Me Home die Top 10 der deutschen Charts. Von Februar bis März 2012 begleitete er Garvey auf dessen I Can’t Stand the Silence-Tour. Während dieser Tour präsentierte er seine Single Carry Me Home und trug gemeinsam mit Garvey den Musicalsong Feeling Good vor. In der 10. Staffel 2020 war er Coach der „Comeback Stage“.

Michael Schulte – You Let Me Walk Alone

Leben

Michael ist in Lindau an der Schlei aufgewachsen und zog im Alter von elf Jahren nach Dollerup bei Flensburg. Sein Abitur machte er 2009 an der Duborg-Skolen, dem dänischen Gymnasium in Flensburg. Er spricht neben Deutsch auch fließend Dänisch. Danach leistete er seinen Zivildienst ab. Seit Juni 2018 ist er verheiratet. Er lebt mit seiner Frau in der Nähe von Buxtehude. Im August 2018 bekam das Paar einen Sohn und im März 2021 einen zweiten Sohn.

Studioalben

  • 2011 All the Waves
  • 2012 Wide Awake
  • 2014 The Arising
  • 2017 Hold the Rhythm
  • 2019 Highs & Lows
  • 2023 Remember Me