Nils Christian Wédtke

Nils Christian Wédtke

Inhaltsverzeichnis

Nils Christian Wédtke, geboren 1986, aufgewachsen in der niedersächsischen Provinz, entwickelte schon früh eine Leidenschaft für Musik und ist Liedermacher. Nach verschiedenen Stationen lebt und arbeitet der studierte Psychologe heute in seiner Wahlheimat Hamburg. Seine musikalische Reise begann in verschiedenen Punk- und Indie-Bands, bevor er sich 2008 entschloss, als Solo-Songwriter aufzutreten. Diese Entscheidung führte zu einer Konzentration auf das Wesentliche: Stimme, Gitarre und Gefühl.

Nils Christian Wédtke – Huckepack

Erste EP und Kollaborationen

Im März 2009 nahm Wédtke zusammen mit dem befreundeten Hamburger Techno-Künstler und Toningenieur Hannes Rasmus seine erste EP „Das hier ist nicht die Welt“ auf. Diese Zusammenarbeit legte den Grundstein für seine weitere musikalische Entwicklung. In den folgenden Jahren trat er mit Künstlern wie Enno Bunger, Moritz Krämer, Tom Klose und Spaceman Spiff auf, die ebenfalls zur lebendigen Hamburger Songwriter-Szene gehören.

Entstehungsprozess und thematische Auseinandersetzung

Die Arbeit an seinem ersten Album war nicht nur ein musikalischer, sondern auch ein persönlicher Prozess. Wédtke setzte sich kritisch und liebevoll mit seiner eigenen Geschichte auseinander, thematisierte Lust und Verlust sowie das Leben im 21. Dabei verlor er nie das Lachen, auch nicht im Angesicht der Depression. Diese Themen flossen in seine Texte ein und prägten seine Musik.

Debütalbum und musikalische Entwicklung

2014 stand Nils Christian Wédtke kurz vor der Veröffentlichung seines Debütalbums, für das er das traditionelle Songwriter-Gewand fast vollständig ablegte. Das Album zeichnet sich durch eine faszinierende Vielfalt an Klängen, Instrumenten und Klangfarben aus, ohne dabei die Essenz der einzelnen Songs zu verlieren. Mit beeindruckenden Arrangements gelingt es ihm, die Nähe und Intensität des Liedermachers mit der Energie und Vielseitigkeit eines gut arrangierten Bandsounds zu verbinden.

Live-Auftritte und Bandformationen

Auf der Bühne wird Wédtke von einer wechselnden Band begleitet. Je nach Auftritt variiert die Besetzung: Mal tritt er im Duo mit Kontrabass oder Trompete auf, mal in klassischer Rockband-Besetzung. Unabhängig von der Besetzung sind seine Auftritte immer von Hingabe, Humor und Gefühl geprägt. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es ihm, unterschiedliche Stimmungen und musikalische Facetten zu präsentieren, die sein Publikum immer wieder begeistern. Im Jahr 2022 stand Nils zusammen mit der aus Altenburg stammenden Liedermacherin Sarah Lesch in der Markuskirche in Hannover auf der Bühne.

Nile Christian Wédtke & Sarah Lesch – Glück gefunden

Ein ganzheitlicher Zugang zur Musik

Nils Christian Wédtkes Werk ist geprägt von einem ganzheitlichen Ansatz, der historische, kulturelle, soziale und emotionale Aspekte integriert. Seine Musik spiegelt das Leben in all seinen Facetten wider. Durch seine Fähigkeit, verschiedene Perspektiven in seine Lieder zu integrieren, gelingt es ihm, komplexe Themen zugänglich und bewegend zu vermitteln.

Studioalben

  • 2014 Och

teilen

Mehr Künstler