Dimitri Vegas & Like Mike

dimitri vegas & like mike

Inhaltsverzeichnis

Dimitri Vegas & Like Mike sind ein belgisch-griechisches DJ-Duo. Sie bestehen aus den Brüdern Dimitri Thivaios und Michael Thivaios. Das Duo war 2015 und 2019 die Nummer 1 auf der Liste der Top 100 DJs des DJ Mag und belegten in den Jahren 2014, 2016, 2017, 2018, 2020 und 2023 den zweiten Platz.

Sie traten auf vielen Festivals weltweit auf, wie zum Beispiel dem EXIT Festival, dem Electric Daisy Carnival, dem Electric Zoo, dem Parookaville, dem UNTOLD Festival, dem Creamfields und dem Tomorrowland. Seit 2010 sind sie die offiziellen Resident-DJs auf dem Tomorrowland Festival. Sie hatten Sommer-DJ-Residenzen im Amnesia auf Ibiza (2014-2016) und neuerdings im Ushuaïa Ibiza (2017 bis heute).

Außerdem betreiben sie das 2010 gegründete Plattenlabel Smash the House. Sie haben mit Künstlern wie Afrojack, Armin van Buuren, Daddy Yankee, David Guetta, Era Istrefi, Fatboy Slim, Gucci Mane, Hardwell, Martin Garrix, Paris Hilton, Steve Angello, Sebastian Yatra und Kid Ink zusammengearbeitet. Außerdem haben Sie Künstler wie Lady Gaga, die Chainsmokers und (G)I-dle unterstützt. Dimitri Vegas gründete weiterhin 2020 das Projekt Dino Warriors.

Dimitri Vegas & Like Mike – Tomorrowland 2023

Karriere

Dimitri Vegas (Dimitri Thivaios) wurde am 16. Mai 1982 geboren und Like Mike (Michael Thivaios) wurde am 3. Dezember 1985 geboren. Beide sind in Belgien aufgewachsen. Die Brüder sind in der flämischen Gemeinde Willebroek aufgewachsen. ihre Karriere als DJs bereits in jungen Jahren. Sie traten schnell in kleinen Clubs auf und waren Resident-DJs bei BeatFM-Radio. Dimitri verließ Belgien 1999 und begann durch Europa zu touren. Er lebte auf Mallorca und später in Chalkidiki, Griechenland, bevor er 2003 nach Ibiza zog. Dort trat er in großen Clubs wie Privilege und Space auf.

Dimitri Vegas & Like Mike veröffentlichten 2009 ihre erste Single „Liquid Skies“ unter dem Pseudonym DNM. Nachdem sie 2010 ihr eigenes Label Smash the House gegründet hatten, wurden sie beauftragt, die offizielle Hymne des Tomorrowland 2010 zu schreiben: „Tomorrow (Give in to the Night)“. [6] Der Song war ihr erster Top-20-Hit und erreichte in Belgien Platz 16. Das Duo schrieb die Tomorrowland-Hymnen bis zur Ausgabe 2014, darunter auch die Hymne „Chattahoochee“ aus dem Jahr 2013, die Platz 2 der belgischen Charts erreichte. 2014 erschien auch „Tremor“ mit dem niederländischen DJ Martin Garrix, der 2018 von Billboard zum besten Song gewählt wurde.

Im Mai 2015 landeten Dimitri Vegas & Like Mike ihren ersten Nummer-eins-Hit in Belgien: „The Hum“ mit dem niederländischen DJ Ummet Ozcan. Im offiziellen Musikvideo zum Song spielten Charlie Sheen und Jean-Claude Van Damme die Hauptrollen. Auf „The Hum“ folgte bald die Veröffentlichung von „Higher Place“ (featuring Ne-Yo), das in Belgien ebenfalls Platz 1 erreichte, beide Songs wurden in der Heimat des Duos mit Platin ausgezeichnet. Beim Amsterdam Dance Event 2015 wurde das Duo vom DJ Magazine als erste Belgier zur Nummer eins der DJs weltweit gewählt. 2016 erschien „Hey Baby“, die dritte Nummer-eins- und Platin-Single der Gruppe, mit der sie hinter Martin Garrix den zweiten Platz in den DJ Mags Top 100 erreichten.

2017 erschien ihre Platin-Single „Complicated“, die sowohl in Belgien als auch in den Niederlanden zertifiziert wurde, sowie ihr lang erwartetes Festival-Gimmick „Crowd Control“. Im selben Jahr veröffentlichten sie auch eine Version von „He’s a Pirate“ mit Hans Zimmer für den Film Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten. Auf Tomorrowland debütierte das Duo mit ihrer „Garden of Madness“-Bühne, die seitdem fester Bestandteil des Events ist.

Am 22. Juni 2018 veröffentlichten Dimitri Vegas & Like Mike zusammen mit dem amerikanischen Rapper Wiz Khalifa die Single „When I Grow Up“. Das Musikvideo zu „When I Grow Up“ wurde von den belgischen Regisseuren Adil El Arbi und Bilall Fallah gedreht, die Dimitri & Mike kurz zuvor für eine Schauspielrolle in ihrem belgischen Film Gangsta gecastet hatten. Am 28. September veröffentlichte das Duo den Song „Bounce“ mit den Bassjackers, Julian Banks und Snoop Dogg.

Am 15. Februar 2019 veröffentlichten Dimitri Vegas & Like Mike und Era Istrefi „Selfish“, das auf Platz 1 der Billboard Dance Charts landete. Am 10. Mai 2019 veröffentlichten Dimitri & Mike zusammen mit Paris Hilton ihren Song „Best Friends Ass“. Im Musikvideo zur Single traten zahlreiche bekannte Persönlichkeiten auf, darunter die YouTuber Nikita Dragun, Vitaly Zdorovetskiy und Juanpa Zurita, der Singer-Songwriter Chester Lockhart, der ehemalige UFC-Kämpfer Chuck Liddell und Kim Kardashian.

Später im Jahr 2019 erreichten sie ihre erste 2× Platin-Single mit „Instagram“, einer Kollaboration mit David Guetta, Daddy Yankee, Afro Bros und Natti Natasha. Außerdem eroberten Dimitri Vegas & Like Mike nach drei Jahren auf dem zweiten Platz ihren Platz als Nummer 1 DJs weltweit in der DJ Mag Top 100 DJs Poll zurück. Die Brüder beendeten das Jahrzehnt mit einer Kollaboration mit Sebastian Yatra, Afro Bros, Camilo und Emilia auf „Boomshakalaka“.

Dimitri Vegas & Like Mike – Tomorrowland 2019

Am 24. Juli 2020 veröffentlichten Dimitri Vegas & Like Mike zusammen mit DJ Regard ein Dance-Cover von Destiny’s Child „Say My Name“. Am darauffolgenden Tag spielte das Duo das Abschlussset des ersten virtuellen Festivals Tomorrowland. Die Veranstaltung mit dem Namen „Tomorrowland Around the World“ fand am 25. und 26. Juli als Ersatz für das reguläre Festival statt, das aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt wurde.

Am 5. Februar 2021 veröffentlichten Dimitri Vegas & Like Mike einen Remix von „Hwaa“ von (G)I-dle, einer südkoreanischen Kpop-Girlgroup.

Im August 2021 arbeitete das Duo mit dem mobilen Battle-Royale-Game „Garena Free Fire“ zusammen und veröffentlichte spielbare Charaktere, die auf dem Duo basieren, im Spiel, die offizielle Ankündigung erfolgte am 4. August 2021 über die offiziellen Social-Media-Kanäle von Garena Free Fire. Dimitri Vegas & Like Mike hatten bereits im Juli 2021 einen Track für das In-Game-Event „Rampage“ von Garena Free Fire veröffentlicht. Am 20. August 2021 veröffentlichten Dimitri Vegas & Like Mike zusammen mit Alok und KSHMR einen Kollaborationssong zum 4. Geburtstag von Garena Free Fire.

Am 3. März 2023 veröffentlichte das Duo zusammen mit der mexikanischen Sängerin Danna Paola ihre zweite Kollaboration mit Ne-Yo, „Mexico“. Im Juli 2023 kündigte das Duo die bevorstehende Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums Rewind + Repeat an, das die Single „She Knows“ mit David Guetta, Afro Bros und Akon enthalten wird. Am 1. Dezember 2023 veröffentlichte das Duo in Zusammenarbeit mit Tiesto, W&W und Dido die mit Spannung erwartete Single Thank You (Not So Bad), ein Remake des Songs Thank You.

Weitere Projekte

Bei 3 Are Legend handelt es sich um eine Supergroup, die sich aus Dimitri Vegas & Like Mike und dem amerikanischen DJ Steve Aoki zusammensetzt. Das Trio trat gemeinsam auf verschiedenen Musikfestivals wie Tomorrowland, Creamfields, Ultra Music Festival und Untold auf. Beim Ultra Music Festival 2014 traten sie erstmals offiziell unter dem Pseudonym 3 Are Legend auf.

teilen

Mehr Künstler