Dennis Lisk

Dennis Lisk

Dennis Lisk, geboren 1977 in Hamburg, auch bekannt als Denyo, Denyo 77, Dennis Deutschland oder Dennis Dubplate, ist ein deutscher Soul- und Hip-Hop-Musiker und Radiomoderator sowie Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Beginner.

Dennis Lisk – So und nicht anders

Dennis Lisk – Suchen & Finden (CD)

Karriere

Dennis Lisk wuchs in Hamburg, genauer gesagt im Stadtteil Eppendorf, auf. In dieser Zeit lernte er seine späteren Bandkollegen (Jan Delay und DJ Mad) der Hip-Hop-Gruppe „Absolute Beginner“ kennen. Unter dem Namen „Denyo“ wurde er Mitte der 90er Jahre als Teil dieser Band bekannt. Gemeinsam mit den „Beginnern“ veröffentlichte er mehrere erfolgreiche Alben, die sich in den Charts behaupteten.

Solokarriere

Nach seiner Zeit mit den „Beginnern“ veröffentlichte „Denyo“ 2001 sein erstes Soloalbum unter dem Namen „Denyo77“ mit dem Titel „Minidisco“. Dieses Album enthielt seine eigenen Produktionen sowie Features von anderen Künstlern. Neben seiner Solokarriere ist Dennis seit 2001 Teil des Projekts „Brothers Keepers“, bei dem er mit namhaften Hip-Hop-, Reggae- und Soulkünstlern zusammenarbeitet.

Er veröffentlichte ein zweites Album mit dem Titel „The Denyos“, das zwar von ihm selbst, aber bis auf wenige Gastbeiträge anderer Künstler, wie „Eizi Eiz“, Ms Marx und DJ Mad, nicht den erhofften Erfolg erzielte.

Dennis Lisk moderiert außerdem die Radiosendung „Top of the Blogs“ auf dem Hamburger Radiosender N-Joy. 2011 übernahm er die Moderation der Dokutainment-Sendung „Cover My Song“ auf VOX und erhielt 2012 dafür den Deutschen Fernsehpreis.

Privat ist Lisk mit der Schauspielerin, Model, DJane und Bloggerin Karline Lisk verheiratet, lebt mit seiner Familie in Berlin-Mitte und ist stolzer Vater eines Sohnes (geb. 2002) und einer Tochter (geb. 2009).

Dennis Lisk – Lass los

Studioalben

  • 2001 Minidisco
  • 2005 The Denyos
  • 2009 Suchen & Finden
  • 2015 DERBE